Ausblick auf den ROCK-N-POP-YOUNGSTERS 2020

Alle Konzert-Locations aus 2019 sind im kommenden Jahr auch wieder dabei und an den Teilnahmebedingungen wird sich nichts Wesentliches ändern.

Die Möglichkeit der online-Anmeldung wird erst Ende September freigeschaltet! Wer aber bereits mit dem Gedanken spielt, vielleicht 2020 mitzumachen und deshalb den Startschuss nicht verpassen will, kann schon jetzt eine Nachricht schreiben an info[at]rock-n-pop-youngsters.de! Ihr seid dann schon mal vorgemerkt.


Rückblick auf 2019:

Im Finale in Ingelheim hat die Band
SHAMBALA gewonnen -

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg
!!!


Das Plakat als PDF-Download [1,2 MB]


Rückblick: ROCK-N-POP-YOUNGSTERS-Finale

am Samstag, den 11.5.2019 im JuKuZ YELLOW in Ingelheim mit sechs jungen grandiosen Bands aus der Region zusammengepackt zu einem bunten Strauß unterschiedlichster musikalischer Genres und zwar in dieser ausgelosten Spielreihenfolge:

BARE WHITE BONES (Heavy Metal)
NO SECOND NAME (Deutsch Rock)
MOONBIRD (Indie Folk)
ALMOST AWFUL (Blues-/Funk-Rock)
SHAMBALA (Alternative/ Post-Grunge)

Als LateNightAct außer Konkurrenz spielt noch die RNPY- Siegerband 2018: LICHTMAST_18 (Jazz/Fusion)

Publikum und Fachjury werden gemeinsam die Siegerband des Abends bestimmen. Abstimmungskarten für das Publikum gibt es nur von 19.00 - 20.00 Uhr.
Wer mit abstimmt nimmt auch automatisch an einer Verlosung teil und kann dabei Eintrittskarten zu anderen Festivals in der Region gewinnen.

Wer dann noch mit seinem Schnappschuss beim Publikums-Foto-Wettbewerb mitmacht, hat die Chance auf eine weitere Prämierung.

Und als wäre das noch nicht genug, erhalten alle Besucher kostenlos den neuen 2019er CD-Sampler mit allen beteiligten Bands.

Eintritt nur 6,00 Euro! Also - nix wie hin!

Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.rnpy.de