15.09.19

Aufruf zur Projektteilnahme

im Rahmen des § 16h Sozialgesetzbuch/SGB II

Mit dem § 16h Sozialgesetzbuch/SGB II wurde ein neuer Fördertatbestand im SGB II aufgenommen, der sich an die Zielgruppe der schwer zu erreichenden jungen Menschen unter 25 Jahren richtet. Er schließt die Nahtstelle zwischen Jugendhilfe und Arbeitsförderung.

Das Jobcenter Mainz und die Landeshauptstadt Mainz rufen alle interessierten, regionalen Projektträger auf, Projektvorschläge einzureichen:

"Förderung schwererreichbarer junger Menschen bis 25 Jahre nach § 16h SGB II“

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden Dokumenten:
•    Projektaufruf SGB II § 16h [PDF; 136 KB]
•    Richtlinien Durchführung SGB II § 16h [PDF; 2 MB]

Bitte folgende Fristen beachten:
Das Konzept nebst Finanzplanung muss bis zum 15.10.2019 eingereicht sein, der Antrag bis zum 19.11.2019 vorliegen.