Internationales Jugendcamp vom 10.07.-13.07.2003 in Mainz und vom 13.07.-18.07.2003 in Erfurt

Ein Kooperationsprojekt der Partnerstädte Mainz und Erfurt zum Thema "Partnerschaft"

Bereits zur Tradition geworden sind die Internationalen Jugend- oder Work-Camps, die die Stadt Erfurt zum 10. Mal und Mainz zum 3. Mal durchführen.

Beide Städte möchten in diesem Jahr ihre Internationale Jugendbegegnungen zu einem Projekt zusammenführen und somit auch den Zielgruppen einen größeren Erlebnis- und Erfahrungsraum bieten.
Dies ist das erste gemeinsame Mainz-Erfurter-Jugendcamp.

Angesprochen sind Jugendliche der Partnerstädte von Mainz und Erfurt im Alter von 16 - 19 Jahren.
Jeweils 3-5 Jugendliche und ein Betreuer aus den Partnerstädten von Mainz und Erfurt werden die Möglichkeit zum gemeinsamen Erleben, Erfahren und Arbeiten haben, im einzelnen sind dies:

Watford/Großbritannien,
Dijon und Lille/Frankreich,
Zagreb/Kroatien,
Valencia/Spanien,
Haifa/Israel,
Louisville und Shawnee/USA,
Baku/Aserbaidschan,
Vilnius/Litauen,
Kalisz/Polen,
Györ/Ungarn,
Lowetsch/Bulgarien,
San Miguel de Tucumán/Argentinien,
Yan'an/China.

Unter dem Motto "Partnerschaft" wird im Sommer 2003 (10. - 13.07.2003 in Mainz und vom 13.07. - 18.07.2003 in Erfurt) ein gemeinsames Jugendcamp im Jugendhaus St. Martin stattfinden.

Diskussionsrunden, aber auch kreative Workshops mit Video- oder Computereinsatz sollen Jugendliche fordern "ihr Expertenwissen" zum Thema Partnerschaft einzubringen, auszutauschen und zu erweitern. Ideenreiche Produktionen in Bild und Sprache zu "Zweierbeziehungen", Beziehungen verschiedener Völker und Kulturen, Kommunikation und Sprachbarrieren stehen am Ende der Begegnung.

Folgende Partnerstädte haben sich am Jugendcamp mit insgesamt 44 Jugendlichen und BetreuerInnenn angemeldet:

In Erfurt
Lowetsch - Bulgarien
Györ - Ungarn
Kalisz - Polen
Vilnius - Litauen

In Mainz
Dijon - Frankreich
Zagreb - Kroatien
Watford - England
----------------------------------

Programm in Mainz

Donnerstag, 10.07.2003
· bis 17.00 h: Ankunft in Mainz im Jugendhaus St. Martin, Zimmereinteilung
· Kaffee und Kuchen
· Begrüßung
· Kennen lernen und Vorstellen des Programms
· Präsentation der jugendlichen Delegation aus Mainz- ab 19.00 h Grillen

Freitag, 11.07.2003
08.00 Uhr Frühstück
09.30 Uhr Offizieller Empfang der Stadt Mainz Begrüßung durch den Oberbürgermeister der Stadt Mainz, Jens Beutel
10.30 Uhr Stadterkundung
13.00 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr Workshops
20.00 Uhr Abendessen/ Grillen und
Präsentation von zwei Partnerstädten

Samstag, 12.07.2003
08.30 Uhr Frühstück anschl. Gelegenheit zum Shopping in Mainz
13.00 Uhr - Mittagessen
14.00 Uhr - Workshops
18.00 Uhr Abendessen und
Präsentation von zwei weiteren Partnerstädten
Besuch des Jugend Musik Festivals auf der Großen Bleiche

Sonntag,13.07.2003
08.30 Uhr Frühstück
10.00 Uhr - Kooperationsspiele und Flaschenpostaktion am Rhein
13.00 Uhr - Mittagessen
14.00 Uhr - Präsentation der Workshopergebnisse und Auswertung
16.00 Uhr Abfahrt nach Erfurt

Programm in Erfurt

Sonntag, 13.07.2003
ca. 21.00 Uhr Ankunft in Erfurt

Montag, 14.07.2003
08.30 Uhr Frühstück
11.00 Uhr Empfang im Rathaus durch den Erfurter Oberbürgermeister
12.00 Uhr Stadtrundgang
14.00 Uhr Workshops
18.00 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Vorstellung der Partnerstädte

Dienstag, 15.07.2003
08.30 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Workshops
18.00 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Rückblick "10 Jahre Jugendtreffen Erfurter Partnerstädte" Teilnehmer des 1. Jugendtreffens erinnern sich Eröffnung der Ausstellung

Mittwoch, 16.07.2003
08.30 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Workshops
18.00 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Vorstellung der Partnerstädte

Donnerstag, 17.07.2003
08.30 Uhr Frühstück
10.00 Uhr Workshops
14.00 Uhr Pflanzung eines Fliederbusches im Stadtpark
19.00 Uhr Abschlussabend

Freitag, 18.07.2003
Abreise
-------------------------------------

Nach oben