Ausblick:

Die Termine für die drei Jazz-Picknicke 2020 werden voraussichtlich im Spätjahr auf dieser Webseite veröffentlicht.
Wir bitten noch um Geduld!!


Hintergrundinfo:
Alljährlich finden im Rahmen der Mainzer Ferienkarte
drei kostenlose Jazz-Picknicks im Mainzer Volkspark statt.
Hierbei steht auf dem Programm:

Rund um die Live-Jazz-Musik gibt es in familiärer Atmosphäre ein buntgemischtes Programm mit Kreativangeboten, vielen Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen für GROSSE und kleine Kinder, für jung und alt, die Spaß machen und die Phantasie anregen.
Ihr könnt die verschiedenen Kreativ- und Spielstationen ausprobieren und viele Kinder zum gemeinsamen Spielen treffen.
Bitte beachten: Die Möglichkeit zu Grillen (auf den bereitgestellten Rund-Grills des Amtes für Jugend und Familie) ist seit 2019 leider nicht mehr möglich. Privat kann jedoch jede/r mit dem eigenen Grill auf der Grillwiese im Volkspark grillen.


Rückblick auf die Jazz-Picknicke 2019


Sonntag, der 30.06.2019,
11.00 - 14:30 Uhr:
Familien-Jazz-Picknick
mit "JarFrancAll"

Ein Quartett mit renommierten Akteuren  der europäischen Jazzszene, bestehend aus: Jean-Yves Jung (F) - Piano, Jean-Marc Robin (F) - Percussion, Thomas Bachmann (D) - Saxofon und Ralf Cetto (D) - Bass.

Die beiden Lothringer Jung und Robin spielen u.a. in der Band des Ausnahmegitarristen Bireli Lagrene. Bachmann ist neben seinem eigenen Trio u.a. festes Mitglied der 'Frankfurt Jazz Bigband' und dem Quartett des amerikanischen Jazzpianisten Bob Degen.

Cetto spielt u.a. seit über zehn Jahren im Trio der aserbaidschanischen Pianist und Sängerin Aziza Mustafa Zadeh und ebenfalls im B. Degen Quartett. Darüber hinaus unterrichten Bachmann, Jung und Cetto gemeinsam an der Hochschule für Musik in Mainz. 
Die Vier verbindet mittlerweile eine langjährige musikalische Freundschaft, die sie immer wieder in verschiedenen Projekten pflegen.
Stilistische Flexibilität, improvisatorische Spielfreude und intensive Interaktion sind ihre Markenzeichen. Neben ausgesuchten Werken des US Bassisten Jaco Pastorius werden vor allem Originals der Bandmitglieder zu hören sein.

Rund um die Musik gibt es in familiärer Atmosphäre ein buntgemischtes Programm mit Kreativangeboten, vielen Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen für GROSSE und kleine Kinder, für jung und alt, die Spaß machen und die Phantasie anregen. Ihr könnt die verschiedenen Kreativ- und Spielstationen ausprobieren und viele Kinder zum gemeinsamen Spielen treffen.

Bitte beachten:

Die Möglichkeit zu Grillen (auf den bereitgestellten Rund-Grills des Amtes für Jugend und Familie) ist seit 2019 leider nicht mehr gegeben. Privat kann jedoch jede/r mit dem eigenen Grill auf der Grillwiese im Volkspark grillen.


Nach oben

© Matthias Jacob

Sonntag, der 21. Juli 2019,
11.00 - 14:30 Uhr:

Familien-Jazz-Picknick
mit "Niklas Schumacher Quartett"

Das 2019 gegründete Quartett um den Mainzer Kontrabassisten Niklas Schumacher spielt Jazz, der von Hard Bop-Größen wie den Jazz Messengers oder Formationen wie dem Paul Chambers Quartet beeinflusst wurde. Vielschichtige Harmonik und eingängige Melodien werden von den Musikern durch Improvisation und Flexibilität zu einem konsequenten und doch abwechslungsreichen Sound verarbeitet.

Auf dem Programm stehen hierbei sowohl die Lieblings-Jazzstandards der Gruppe in originalen und eigenen Arrangements als auch einige Eigenkompositionen. Die vier Mitglieder des Quartetts lernten sich im Rahmen des Musikstudiums an der Hochschule für Musik Mainz kennen und spielen neben diesem Projekt auch noch in verschiedenen anderen Formationen zusammen. Vor ihrem jeweiligen Studium haben die Musiker verschiedene studienvorbereitende Programme in Bern, Leipzig und Mainz absolviert.

Die Besetzung: Niklas Schumacher (db), Max Steinau (git), Valentin Melvin (p) und Eddy Sonnenschein (dr).

Rund um die Musik gibt es in familiärer Atmosphäre ein buntgemischtes Programm mit Kreativangeboten, vielen Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen für GROSSE und kleine Kinder, für jung und alt, die Spaß machen und die Phantasie anregen. Ihr könnt die verschiedenen Kreativ- und Spielstationen ausprobieren und viele Kinder zum gemeinsamen Spielen treffen.

Bitte beachten:
Die Möglichkeit zu Grillen (auf den bereitgestellten Rund-Grills des Amtes für Jugend und Familie) ist seit 2019 leider nicht mehr gegeben. Privat kann jedoch jede/r mit dem eigenen Grill auf der Grillwiese im Volkspark grillen.


Nach oben

Sonntag, der 11. August 2019,
11.00 - 14:30 Uhr:

Familien-Jazz-Picknick
mit "Generation J"

Generation X, Generation Y oder Generation Z? Eine Generation bietet ein gemeinsames Lebensgefühl und grenzt sich gegenüber anderen oft ab. Vor allem geschmacklich. Wer mit der Musik der Siebziger Jahre aufgewachsen ist, kann häufig mit der aktuellen Popmusik nichts mehr anfangen. Doch das geht nicht allen Menschen so.
Die vier Musiker dieses Quartetts definieren sich nicht durch ihr Geburtsjahr, denn sie haben einen anderen gemeinsamen Nenner. Im Jazz spielt das Alter keine Rolle, hier gehören alle nur der "Generation J" an.
Im Zentrum der Formation steht ein Vibraphon - gespielt von Felix Hertel und begleitet von Malte Blumberg am Klavier. Dieses Duo komplettieren Lukas Franz am Bass und Julian Camargo am Schlagzeug.

Das Quartett setzt Highlights, indem es nicht Alltägliches mit Bewährtem verbindet: Jazz-Standards und bekannte Popstücke treffen moderne Interpretationen. Selten zu hörende Instrumente harmonieren mit einem klassischen Jazz-Trio. Mal traditionell, mal am Puls der Zeit aber immer voller Energie, präsentieren die vier Musiker ihre Lieblingsstücke. Generations- und Genreübergreifend.

Es spielen: Felix Hertel - Vibraphon, Malte Blumberg - Piano, Lukas Franz - E-Bass, Julian Camargo - Schlagzeug.

Rund um die Musik gibt es in familiärer Atmosphäre ein buntgemischtes Programm mit Kreativangeboten, vielen Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen für GROSSE und kleine Kinder, für jung und alt, die Spaß machen und die Phantasie anregen. Ihr könnt die verschiedenen Kreativ- und Spielstationen ausprobieren und viele Kinder zum gemeinsamen Spielen treffen.

Bitte beachten:
Die Möglichkeit zu Grillen (auf den bereitgestellten Rund-Grills des Amtes für Jugend und Familie) ist seit 2019 leider nicht mehr gegeben. Privat kann jedoch jede/r mit dem eigenen Grill auf der Grillwiese im Volkspark grillen.


Nach oben