Kinder- und Jugendbeteiligung: Auswertung der Fragebögen

Zum Download auf den Titel klicken
Zum Download auf den Titel klicken

Insgesamt 592 Fragebögen wurden aus allen Stadtteilen abgegeben (338 Jugendliche und 254 Kinder haben mitgemacht).
Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben sowie allen SchulsozialarbeiterInnen sowie den PädagogInnen der Jugendzentren für Ihre große Unterstützung.
In der Zwischenzeit wurden die abgegebenen Fragebögen von Katharina Kökler (Stadtjugendring) ausgewertet.

Folgende Ergebnisse kann man festhalten:

- Die meisten wünschen sich getrennte Beteiligungstreffen von Kindern und Jugendlichen (altershomogen)
- Die Treffen sollen regelmäßig auf Stadtteilebene stattfinden und offen für alle sein; 1x im Monat
- Parallel dazu soll es in einem Online-Forum die Möglichkeit geben, Vorschläge und Ideen einzubringen.
- Auf gesamtstädtischer Ebene soll es auch die Möglichkeit des Austauschs geben.

Hier die Auswertungen der Fragebögen als PDF-Download:

- Auswertung des Fragebogens für Jugendliche

- Auswertung des Fragebogens für Kinder


Rückblick:

Zum Download auf den Titel klicken
Zum Download auf den Titel klicken

Fragebogenaktion zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung

Von Dezember 2012 bis Februar 2013 lief im Rahmen der Kinder- und Jugendbeteiligung eine Fragebogenaktion in den Mainzer Grundschulen, den städtischen Jugendzentren und den weiterführenden Schulen in Mainz.

Insgesamt wurden 592 ausgefüllte Fragebögen abgegeben. Eine stolze Bilanz!

Wir danken allen SchulsozialarbeiterInnen, LehrerInnen sowie den PädagogInnen der Jugendzentren für Ihre große Unterstützung.

Und natürlich allen Kindern und Jugendlichen, die sich beteiligt haben ;-).