Neue Spielgeräte für den Spielplatz "In den Teilern" in Mainz-Ebersheim

Das Siegerspielgerät
© Grün- und Umweltamt, Stadt Mainz

Das Ergebnis steht fest!

Liebe Kinder und Jugendliche liebe Eltern,
vielen Dank für eure und Ihre zahlreichen Rückmeldungen zu der Auswahl eines Spielgerätes für den Spielplatz „In den Teilern“ in Mainz-Ebersheim. Insgesamt haben wir in der 11 Kalenderwoche über 50 Stimmenabgaben und Rückmeldungen erhalten.

Die Stimmen wurden wie folgt abgegeben:
- Spielgerätevariante 1 (Mehrfachschaukel): 31 Stimmen
- Spielgerätevariante 2 (Balancieren + Wippen): 17 Stimmen
- Spielgerätevariante 3 (Hangeln + Turnen): 9 Stimmen

Dies ist ein eindeutiges Ergebnis, welches wir nun entsprechend umsetzen werden.
Wie geht es nun weiter? Das Grün- und Umweltamt wird das ausgewählte Spielgerät bei der Herstellerfirma bestellen und eine Firma mit dem Einbau des Gerätes beauftragen. Je nach Lieferzeit des Spielgerätes soll die neue Schaukelanlage bis zu den Sommerferien eingebaut werden.

Wir bedanken uns bei Allen für die Abstimmung und den zahlreichen Rückmeldungen. Für weitere Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.
Herzliche Grüße, Marcus Hansen (marcus.hansen[at]stadt.mainz.de)


Rückblick:
Hier der Aufruf, sich am Spielplatzprojekt online zu beteiligen

Liebe Kinder, Jugendliche Eltern und Anwohner*innen,
auf dem Spielplatz "In den Teilern" (neben der ev. Kirchengemeinde) müssen Spielgeräte abgebaut werden (der Dreieck-Kletterturm mit der Rutsche und die Doppelschaukel). Hier zwei Fotos vom jetzigen Spielplatz [PDF].
Bevor nun neue Spielgeräte bestellt werden, ist es uns wichtig, dass ihr, liebe Kinder und Jugendliche, über die mögliche Auswahl der Spielgeräte informiert werdet und anschließend euer favorisiertes Spielgerät auswählen könnt.
Gewöhnlich kommen wir zu euch auf den Spielplatz und stellen euch die Spielgeräte vor. Das geht aktuell leider nicht.
Trotzdem ist uns eure Meinung wichtig und somit findet ihr weiter unten die unterschiedlichen Spielgeräte, die zur Auswahl stehen. Schaut sie euch in Ruhe an, füllt dann den Rückmeldebogen aus und schickt uns diesen zu.

Bei der Rückmeldung habt ihr folgende Möglichkeiten:
- Rückmeldebogen online (den Bogen am Computer ausfüllen, anschließend abspeichern und dann an uns mailen (marcus.hansen[at]stadt.mainz.de) oder ausdrucken, anschließend einscannen und dann an uns mailen), oder
- Rückmeldebogen per Post (d.h. den Bogen ausdrucken, ausfüllen und dann per Post abschicken).
Der Abgabe-/Einsendeschluss ist Sonntag, der 21. März 2021.

Vorab ein paar ergänzende Erklärungen zu der Baumaßnahme: Wir schlagen euch drei verschiedene Spielgerätevarianten vor, über die ihr entscheiden könnt. Hier findet ihr ausreichend Bilder und Infos zu den Spielgeräten:

Spielgerätevariante 1: Mehrfachschaukel

Schaukeln macht in der Gruppe besonders Spaß, egal in welchem Alter, ob auf einem klassischen Sitz oder dem Pärchensitz! Hierfür möchten wir die Mehrfachschaukel in einem leichten Bogen aufstellen.

Spielgerätevariante 2: Balancieren und Wippen
Bei dieser Variante ist das Gleichgewicht gefordert! Wie man an den Fotos erkennen kann, ziehen Schwebebänder alle magisch an, ob Kinder, Jugendliche, oder auch Eltern! Auch das Wippen auf der Standwippe macht zu mehreren besonders viel Laune.

Spielgerätevariante 3: Hangeln und Turnen
Am Reck und an der Hangelbrücke kann man so richtig gut turnen und sich herausfordern! Dieses Spiel- bzw. Sportangebot zielt besonders auf eher ältere Kinder ab 6 Jahren ab.

Bei weiteren Fragen könnt ihr euch gerne an uns wenden, entweder über das Formular, per Telefon (06131/12-2870) oder per Mail (marcus.hansen[at]stadt.mainz.de).

Wir freuen uns über zahlreiche Rückmeldungen und danken für eure Mitwirkung!

Der Einladungsflyer als PDF-Download!

zurück zur Übersicht mit dem Spielplatz-Infos!