Rückblick auf den Weltmädchentag

am 28.09.18 in der Reduit in Mainz-Kastel

Ein Tag für alle interessierten Mädchen aus Mainz und Wiesbaden im Alter von 8 bis 18 Jahren!

Über 300 Mädchen haben sich auch in diesem Jahr wieder für den Weltmädchentag im Kinder- und Jugendzentrum in der Reduit interessiert und sich intensiv mit dem Thema "Chancengleichheit, Gewaltfreiheit und Selbstbestimmung" beschäftigt.
In der Zeit von 15:00 bis 19:15 Uhr nutzten sie die Gelegenheit, sich zu begegnen und an dem abwechslungsreichen Programm teilzunehmen. Insbesondere der Tanz-Workshop und die Kreativangebote in der waren sehr gefragt. Den krönenden Abschluss bildete eine ausgelassene Disko, die durch den Sozialdezernenten der Landeshauptstadt Mainz, Herr Dr. Lensch und den Stadtjugendpfleger, Herr Hansen, eröffnet wurde. 
Hier geht´s zu den Pressehinweisen: Wiesbadener Tageblatt [PDF] / Homepage Stadt Wiesbaden [PDF]

Das Plakat vom Weltmädchentag als PDF-Download [2,8 MB]

Veranstalter: Mädchenarbeitskreise aus Mainz und Wiesbaden.