Workshop "Anerkennung ...

... des ehrenamtlichen Engagements
von Kindern und Jugendlichen"


Ausblick:

Zwischenzeitlich haben im Jahr 2014 und 2015 weitere Vorbereitungsrunden/Workshops stattgefunden. Inhaltlich ging und geht es um Ausdifferenzierung des Konzepts für einen "Mainzer Ehrenamtstag für Kinder und Jugendliche". Sobald Ergebnisse greifbar sind, werden diese hier auf der Webseite veröffentlicht.


Rückblick auf den zweiten Workshop

am 02.07.14: Folgende Fragen standen im Mittelpunkt:

1.    Welche Maßnahmen sollten als erstes angegangen/umgesetzt werden?
2.    Welche Schritte sind dafür notwendig?
1.    Wer ist für welchen Schritt verantwortlich?
2.    Bis wann sollten die ersten Schritte umgesetzt sein?

Die Dokumentation des zweiten Workshops mit den Ergebnissen als Download [PDF 382 kb]


Rückblick auf den ersten Workshop

Am Dienstag, den 13. Mai 2014 trafen sich insgesamt 16 interessierte Vertreterinnen und Vertretern von Vereinen, Verbänden und Institutionen im Stadthaus, um gemeinsam über das Thema Anerkennung ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen sowie Wünsche und Ideen für eine Anerkennungskultur in der Stadt Mainz zu entwickeln.

Die Dokumentation des ersten Workshops mit den Ergebnissen als Download [PDF 108kb]


Das Impulsreferat von Herrn Birger Hartnuß, Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung [PDF, 584 kb]


Hintergrundinfos:

Eingeladen sind interessierte Vertreterinnen und Vertreter von Kinder- und Jugendverbänden/-institutionen und -vereinen, um gemeinsam Standards für eine Kultur der Anerkennung und Wertschätzung des Engagements von Kindern und Jugendlichen in der Landeshauptstadt Mainz zu entwickeln.

Schirmherr: Herr Kurt Merkator, Jugend- und Sozialdezernent der Stadt Mainz.

Das Einladungsschreiben zum 1. Workshop [PDF, 335 kb]
Das Programm des 1. Workshops [PDF, 30 kb]