Tagesmütter

Digitaler ‚Suchdienst’ für Tagesmütter

Das Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz hat in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Mainz eine internetgestützte Kinderbetreuungsbörse eingerichtet.

Die internetgestützte Kinderbetreuungsbörse beinhaltet eine

- digitale Tagespflegebörse
- eine Übersicht über Betreuungsangebote von Kindertagesstätten, Elterninitiativen und Spielkreisen
- weiterhin die Vermittlung von Kinderbetreuung durch Kinderfrauen, Notmütter und – langfristig – auch Babysitter

Eingestellt werden ferner Informationen und Angebote zur Qualifizierung von Tagespflegepersonen.

Zunächst erfolgte für www.kinderbetreuungmainz.de die Einrichtung einer Tagespflegebörse, bestehend aus einem Vermittlungsdienst, einem Informationsdienst für Betreuung Suchende. In den Vermittlungsdienst kann die Tagespflegeperson ihr Betreuungsangebot mit ihrem Terminkalender platzieren und Eltern können dort direkt buchen. Außerdem ist vorgesehen, dass sich Tagespflegepersonen mit ihrem Betreuungsangebot auf einer eigenen Webseite beschreiben können. Eltern wiederum können direkt nach Tagespflegepersonen suchen.

Darüber hinaus steht in dem Vermittlungsdienst ein Forum zum Austausch für Tagespflegepersonen und Eltern zur Verfügung. Auf den Vermittlungsdienst und das Forum haben nur angemeldete Tagespflegepersonen und Eltern einen Zugriff. Die Anmeldung erfolgt über das Internet und setzt eine Email-Adresse voraus. (Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer ohne eigene Email-Adresse wird es eine Sammel-Email-Adresse geben). Angebote von überprüften und qualifizierten Tagespflegepersonen werden vom städtischen Jugendamt oder der Katholischen Familienbildungsstätte gekennzeichnet.

Nach oben