Ergebnisse von Jugend spricht für sich on tour in Marienborn

Die Schutzhütte für Jugendliche/Kinder/Familien wurde am Freitag, den 27. Mai 2016 aufgebaut!!

Was lange währt wird endlich gut. Nachdem im Frühjahr 2015 ein geeigneter Standort gefunden wurde (Fläche neben dem Parkdeck/Am Sonnigen Hang) und die ehemalige Heckenbrache Ende 2015/ Anfang 2016 gerodet wurde, ist es im Mai endlich soweit. Die Schutzhütte konnte mit Hilfe von Kindern, Jugendlichen und engagierten Eltern mit fachmännischer Hilfe aufgebaut werden.
Das Projekt wird geleitet vom Team der Offenen Kinder- und Jugendarbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Mainz-Marienborn und dem Team des Centrums der Begegnung – Haus der Familie Mainz-Marienborn; mit Unterstützung des Grün- und Umweltamtes sowie des Amtes für Jugend und Familie.

Hier geht´s zur Fotogalerie mit Bildern von der Aktion!!


Sanierung des Bolzplatzes Sonniger Hang abgeschlossen! (Info v. August 2015)

Ein sehr wichtiges Anliegen der Jugendlichen war die Sanierung des Bolzplatzes. Es konnte erreicht werden, dass der Bolzplatz in das Sanierungsprogramm des Grünamtes aufgenommen wurde. Die Arbeiten sind seit Mitte August 2015 fertig und die Oberfläche des Platzes ist nun wieder tip-top!
Die neuen Bolzplatztore wurden Mitte September 2015 aufgestellt. Jetzt ist der Platz fertig und wird seitdem rege genutzt!


Der neue Balltrichter für den Schulhof.

Am 24.06.15 wurde der neue Balltrichter seiner Bestimmung übergeben: Die Kinder der vierten Klasse, die sich für eine Aufwertung des Pausenspiels bei der Jugendfragestunde "Jugend spricht für sich on Tour in Marienborn" (am 02.12.14) eingesetzt haben, und sich einen sog. Balltrichter wünschten, wurden für Ihren Einsatz belohnt.
Fotos von der Übergabe des Balltrichters!


Rückblick:

Pressemeldung der Stadt Mainz

'Jugend spricht für sich
on Tour' in Marienborn

am Dienstag, den 02.12.14 um 16.30 Uhr in der Grundschule Marienborn

Die Übersicht mit den Anliegen
und Themen
der Kinder
und Jugendlichen
[Stand: 22.09.15 / PDF 326 kb].

Zur Fotogalerie mit den Bildern des Treffens.

Insgesamt 8 Jugendliche und 29 Kinder haben an der Veranstaltung teilgenommen und ihre Anliegen, Wünsche, Lob aber auch Kritik vorgebracht.

Beteiligt waren SchülerInnen der Klasse 4 der Grundschule Marienborn, Kinder und Jugendliche aus dem Centrum der Begegnung und dem Jugendkeller sowie eine Kindergruppe des Jugendrotkreuz. Hinzu kamen etwa 15 interessierte Erwachsene (Eltern und Mitglieder des Ortsbeirates).

Viele Themen wurden angesprochen, Positives wie auch Negatives. Besonders im Focus standen die Spiel- und Bolzplätze in Marienborn. Zur Übersicht mit den Anliegen [Stand: 22.9.15 / PDF 326 kb].

Zur Pressemeldung der Stadt Mainz vom 11.12.14

Der Pressehinweis in der Allgemeinen Zeitung Mainz v. 01.12.14.